Geschichte der GGS Adolf Clarenbach

 

Stadtbild von Lüttringhausen 1823 mit Windmühle im Hintergrund
 

So sah das Stadtbild von Lüttringhausen im Jahre 1823 aus.
Im Hintergrund ist eine Windmühle zu erkennen. Dieses Bild finden Sie auch im Lüttringhauser Rathaus wieder!

 

Aquarrel des Bauern- und Weberhauses
 

Bis zum Jahre 1828 fand der Unterricht im 1. Stock eines Bauern- und Weberhauses auf Obergarschagen statt. Eine erste erhaltene Verfügung der Königlichen Regierung stammt aus dem Jahre 1824; die Schulchronik selbst beginnt erst mit dem Jahr 1874.
(Aquarell von Fr. Kottsieper, Lüttringhausen)

 

Bezirksschule zu Garschagen
 

Nach 1828 fand der Unterricht in dieser einklassigen Schule auf Obergarschagen statt. Sie hieß: Bezirksschule zu Garschagen. Mit 104 Kindern war die Schule 1832 voll belegt.
Foto: A. Dürholt, Lüttringhausen

 

Schule Neuenhof im Grün
 

Die Schule Neuenhof im Grün
"Sie steht! Wer freute sich nicht an ihrer schönen Lage. Mitten im Feld hinter einer Baumreihe steht sie und schaut hinüber zu den andern Gebäuden, den Nachbarschulen. Sie wundert sich wahrscheinlich, wie es möglich gewesen ist, daß zu der evangelischen Kirche nun auch noch der schöne Barock der kathol. Kirche gekommen ist. Sie grüßt das Rathaus und schaut über die stille Stätte der Toten hinab ins Tal, winkt zum Buscherhof zur alten Scheune, in der Adolf Clarenbach seine ersten Predigten gehalten haben soll, und schaut ernst nach Süden zu seinem grünen Ehrenhain  mit dem schlichten Stein, als wollte sie seine Inschrift lesen." aus: "Mehr als ein Jahrhundert Schulgeschichte der einklassigen Schule zu Garschagen, Bürgermeisteramt Lüttringhausen" von Heinrich Saßmann, Lüttringhausen

 

Schule Neuenhof

 

        

 

 

Herr Bürgermeister Gertenbach weihte die Schule Neuenhof am 3. April 1911 feierlich ein.

 

Suchbox

Topaktuell

Aktuelle Termine 2017/2018:

 

Theaterstück

"Mein Körper gehört mir!"

10.04.+17.04.+02.05.

Klassen 3a,b,c,+4a,b,c

 

 

17. + 19.4.

Lernstandserhebungen VERA Deutsch

Klassen 3a,b,c

 

19.04.

Schulpflegschaftssitzung am Hauptsandort

 

Projekt "Gewaltfrei Lernen"

Klasse 1a,c

19.04. + 26.04. + 30.04.

 

21.04. Fußball S-CUP

Hauptrunde, Sporthalle Neuenkamp

 

23.04. Elternabend zum Projekt

"Gewaltfrei Lernen" 

Eltern der Klassen 1a,c,+ 2a,b,c,

am Hauptstandort um 20.00 Uhr

 

24.04.

 

Lernstandserhebungen VERA Mathe

Klassen 3a,b,c

 

23. -27.04.

Klassenfahrt 4a+4b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GGS Adolf Clarenbach

Hauptstandort GGS Adolf Clarenbach

Pestalozzistr. 17
42899 Remscheid
Telefon: 0 21 91 983 053 30


Teilstandort Goldenberg


Teilstandort Goldenberg

Remscheider Straße 239
42899 Remscheid
Telefon: 0 21 91 - 280 74





__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
copyright  2014 @ GGS Adolf Clarenbach